Lohn für mich?


Heute morgen habe ich bei der Hausarbeit ein Zwei-Euro-Stück im Bett meines Göttergatten gefunden.

Jetzt stellt sich mir die Frage: Werde ich nun für´s Bettenmachen bezahlt oder er für´s Schlafen?

Eine andere Möglicheit wäre noch, dass Betty (siehe Beitrag „Tierischer Besuch“) sich für die Unannehmlichkeiten entschuldigen wollte und etwas Geld hinterlassen hat. Obwohl… das glaube ich eher nicht. Also wohl doch eher der Lohn für´s Bettenmachen. Nehme ich jetzt einfach mal an…