Als Hausfrau weiß man sich zu helfen


Neulich wollte ich mal wieder „unter die Leute“ gehen. Also rein in die schicken Klamotten, noch etwas Farbe ins Gesicht, fertig. Das heißt: fast fertig. Die Schuhe fehlten noch. Uups, die müssten auch mal wieder geputzt werden. Hmm, wo haben wir denn das Schuhputzzeug? War das nicht immer hinten im Regal,gleich neben Handfeger und Schaufel? Wenn es jemals dort gewesen sein sollte, war es jetzt jedenfalls nicht mehr da. Na toll, was nun? Mal umschauen… Was haben wir denn da? Eine Notration feuchter Toilettentücher. Na ja was solls, was für den Hintern gut ist, kann für Schuhe ja nicht schlecht sein. Also, schnell rübergewischt, trocken nachreiben, fertig. Blitzblank, mit einem Hauch von Kamillenduft. Hat was!